presse-01

Zusammen mit den Gründungsmitgliedern des Fördervereins Saline Gottesgabe hat der Bentlager „Salz-Baron“ Jules Vleugels gestern in Düsseldorf 100 Salzsäckchen an Landtagspräsidentin Carine Gödecke geliefert.

Und noch ein Karrieresprung für die Bentlager Salzsäckchen

NRW-Landtagspräsidentin outet sich als Liebhaberin des Bentlager Salzes

Von MV-Redakteur Matthias Schrief am 06.12.2014

Rheine. Erst Rheine, dann die ganze Region und jetzt das ganze Bundesland –  die Salzsäckchen aus Rheine finden überall ihre Freunde. In die Reihe der bekennenden Liebhaber des Bentlager Salinensalzes hat sich unlängst auch die Präsidentin des nordrhein-westfälischen Landtags, Carina Gödecke, eingereiht. Und nicht nur das: Sie hat jetzt von Jules Vleugels und seinen Mitstreiter vom Förderverein Saline Gottesgabe 100 Salzsäckchen geordert. Der Clou: Das Salz aus Bentlage soll künftig zusammen mit Salzmühlen aus Solingen den VIP-Besuchern des Landtags als Präsent  mitgegeben werden. Mit dem Salz aus dem Norden und dem veredelten Stahl aus dem südlichen Bereich von Nordrhein-Westfalen werde das Land doch wunderbar präsentiert, sagte Gödecke.

Das Bentlager Salz – und die Ausstellung „Das Erbe der Morrien“ – hat die Landtagspräsidentin im vergangenen September nach Rheine gelockt. Angeleiert hat diesen VIP-Besuch der umtriebige Bentlager „Salz-Baron“ Jules Vleugels. Als er zusammen mit seinen Salzfreunden beim NRW-Tag in Bielefeld die Salzsiedepfanne bediente und den Besuchern die attraktiven Salzsäckchen aus Rheine verkaufte, gehörte auch Gödecke zu den Kunden. Man kam ins Gespräch und als Vleugels aufging wen er da vor sich hatte, fackelte er nicht lange – er lud Gödecke kurzerhand nach Rheine ein. Sie kam – und es hat ihr offensichtlich gut gefallen, wie auf ihrer Homepage unter der Rubrik „Gödeckes Woche“ zu lesen ist. Da heißt es: „Die Saline zu beschreiben, ist fast unmöglich. Daher lautet meine Empfehlung: erstens schaut euch das Ganze im Internet an, und zweitens besucht unbedingt die Saline einmal. Man muss es gesehen haben. Sehr beeindruckend. Und das Salz ist superlecker!“

Foto: Bernd Schälte

Presseartikel

Ein Film über die Saline Gottesgabe vom Netzwerk INDUSTRIEWERK

Die EUREGIO hat eine gemeinsame Geschichte in Bezug auf ihre Industriekultur. Die Partner im INTERREG-Projekt […]

Salz Sieden mit Jules Vleugels im Livestream jetzt in der Mediathek!

Ein jahrhundertaltes Handwerk wird gelebt und weit in unsere Welt getragen! Freut Euch auf Jules […]

Unser handgetöpfertes Salzgefäß erobert Rheine

Rheine. Am 4. 12. hat Klaus Dierkes in der MV auf unsere neuen Salzgefäße hingewiesen, […]

Brot und Salz, Gott erhalt’s

Rheine. Der Vorstand unseres Vereins ist ständig auf der Suche nach neuen Herausforderungen und so […]

Patenkind der Doktorin Magdalena Murdfield zu Besuch in Bentlage

Rheine. Im Laufe der Jahrhunderte haben Frauen zunehmend die traditionelle Vorrechtsstellung der Männer in Frage […]

weitere Beiträge