2017 BM Reiner Breuer

Bürgermeister Reiner Breuer im Gespräch mit Helmut Goldmann

Auch der Bürgermeister von Neuss besuchte die Salzsieder auf dem 29. Hansefest in Neuss am 23. und 24.09.2017

Verein zur Förderung der Saline Gottesgabe warb erneut für Rheine

geschrieben von Helmut Goldmann

Sonniges Spätsommer bei angenehmen Temperaturen und leichtem Wind- das waren vorzügliche Bedingungen für die Rheiner Salzsieder. Die Stadt Neuss hatte sie zum 29. Hansefest am vergangenen Wochenende eingeladen. Insgesamt neun Hansestädte aus Nordrhein-Westfalen, aus Mecklenburg-Vorpommern und aus Sachsen-Anhalt sind dieser Einladung gefolgt und präsentierten die Besonderheiten aus ihrer Region.

Der wegen des guten Wetters und trotz der Bundestagswahl selbst für Neusser Bürger ausgesprochen große Besucherandrang zauberte bei den Organisatoren und den ausstellenden Hansestädten freundliche Minen ins Gesicht.

Der Neusser Bürgermeister Reiner Breuer ließ es sich nicht nehmen, die Stände der ausstellenden Hansestädte zu besuchen, zu denen er sich wegen des großen Besucherandrangs förmlich durchkämpfen musste. Auch bei der Rheiner Schausalzsiedepfanne hielt er sich kurz auf. Im Dunst der aufsteigenden Wasserdampfschwaden verriet er, dass er den Salinepark mit dem Kloster Bentlage von Besuchen in Rheine her ganz gut kenne. Mit Interesse ließ er sich von der zurzeit noch im Bau befindlichen Schausalzsiedepfanne erzählen, die am 8.Oktober eröffnet werden soll. Er versprach, sich den neuen Pavillon auf jeden Fall anzusehen.

Foto:

Presseartikel

Bentlager Salz in der Zeitkapsel für das neue Kombibad

Kürzlich berichtete die Münsterländische Volkszeitung vom Baufortschritt des neuen Kombibads, das nach seiner Fertigstellung im […]

Stelen liefern kompakte Infos im Salinenpark

Rheine. Der Förderverein Saline Gottesgabe hat im Salinenpark Stelen mit Info-Tafeln aufgestellt. Sie geben dem […]

Blinden- und Sehbehindertenverein Rheine zu Gast an der Saline Gottesgabe

Als Gästeführer reichen in der Regel ein Name und vielleicht Einiges zu seiner Person, um […]

Ritter besucht Salzbaron

Rheine. Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten, oder anders gesagt: In der persönlichen Geschmacksfrage […]

Von Rheine in die Welt

Rheine. Wäre Corona nicht gewesen, dann hätte der Verein zur Förderung der Saline Gottesgabe am […]

weitere Beiträge