in der erneuerten Mitgliederversammlung wurde die Vereinssatzung von den Mitgliedern einstimmig genehmigt.

Salinenfreunde beschließen neue Satzung

Von Jules Vleugels vom 16.04.2019

Rheine. Als namhafte  Bürgerinnen und Bürger im Jahre 2010 den „Verein zur Förderung der Saline Gottesgabe“ gründeten, konnte keiner vorhersehen, dass sich der Verein so schnell entwickeln und in relativ kurzer Zeit Jahresumsätze in fünfstelliger Höhe erreichen würde. Jetzt galt es, die damals vorsichtig formulierte Satzung in Einklang mit der Größe des Vereins zu bringen. Somit wurde vom Vorstand die Satzung in dem Sinne überarbeitet, dass die finanziellen Spielräume des geschäftsführenden Vorstands erweitert wurden. Überdies wurde die Möglichkeit geschaffen, den Vorstand, falls erwünscht, mit zwei zusätzlichen Beisitzerinnen oder Beisitzern zu erweitern. Außerdem wurden einige vom Finanzamt verlangte Formulierungen und die Bestimmungen zum Datenschutz eingearbeitet.

Nach der bislang gültigen Satzung wäre eine Mitgliederversammlung i. S. einer Änderung der Satzung nur in Anwesenheit von 75% der gesamten Mitgliederzahl beschlussfähig. Diese Voraussetzung wurde in der diesjährigen Allgemeinen Mitgliederversammlung am 14. März nicht erfüllt. Infolge der Bestimmungen rief der Vorstand innerhalb von 4 Wochen, am 11. April im Salzsiedehaus, zu einer besonderen Mitgliederversammlung auf. Diese war ohne Rücksicht auf die Anzahl der erschienen Mitglieder beschlussfähig und einstimmig wurde die geänderte Satzung, in der auch das Procedere für eine Satzungsänderung vereinfacht wurde, angenommen. Wenn jetzt auch das zuständige Finanzamt die erneuerte Satzung genehmigt, ist der Salinenvereins für die Zukunft gerüstet.

Foto: Elixmann

Aktuelles

Ein Film über die Saline Gottesgabe vom Netzwerk INDUSTRIEWERK

Die EUREGIO hat eine gemeinsame Geschichte in Bezug auf ihre Industriekultur. Die Partner im INTERREG-Projekt […]

Salz Sieden mit Jules Vleugels im Livestream jetzt in der Mediathek!

Ein jahrhundertaltes Handwerk wird gelebt und weit in unsere Welt getragen! Freut Euch auf Jules […]

Unser handgetöpfertes Salzgefäß erobert Rheine

Rheine. Am 4. 12. hat Klaus Dierkes in der MV auf unsere neuen Salzgefäße hingewiesen, […]

Brot und Salz, Gott erhalt’s

Rheine. Der Vorstand unseres Vereins ist ständig auf der Suche nach neuen Herausforderungen und so […]

Patenkind der Doktorin Magdalena Murdfield zu Besuch in Bentlage

Rheine. Im Laufe der Jahrhunderte haben Frauen zunehmend die traditionelle Vorrechtsstellung der Männer in Frage […]

weitere Beiträge