16 Teilnehmerinnen und auch ein Mann bei der Arbeit

16 Teilnehmerinnen und auch ein Mann bei der Arbeit

Frisch gepflückte Kräuter – zurück zur Natur

- Förderverein Saline in Action – 16 Teilnehmerinnen und auch ein Mann dabei!

von Brigitte Wegmann am 30.08.2019

Am Donnerstag war es wieder, bereits zum 2. Mal in diesem Jahr: Das Kräuterseminar im Salzsiedehaus mit dem Thema: „Kräutersalze selbstgemacht“! Begeisterte Teilnehmer/innen – frische Kräuter kombiniert mit dem weißen Gold, dem Salz der Saline Gottesgabe – gewonnen aus der Sole, 450 m tief in der Erde, dem Gradierwerk und der neuen Schausiedepfanne – rein, mit hohem Salzgehalt, vielen Mineralien, gesund und aus der Küche nicht mehr wegzudenken! Begleitet wurde das Seminar von zwei Kräuterexpertinnen und den ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen des Fördervereins Saline Gottesgabe. Führung, nähere Erklärungen zur Salzherstellung durch Helmut Goldmann, eigene Herstellung des individuellen, persönlichen Salzes, je nach Vorliebe und Geschmack der Teilnehmerinnen unter fachkundlicher Anleitung von Martina Gröne aus Brochterbeck, flankiert durch Christine Beck, Inhaberin des Salz-Fachgeschäftes „SALZLING“ in Mettingen. Es war auch dieses Mal wieder ein erfolgreicher, schöner Abend, und die begeisterten Teilnehmer/innen gingen glücklich – mit ihrem eigenen weißen Gold in den Händen – nach Hause.

Zurück zur Natur – der Raum war erfüllt von wunderbar duftenden frisch gepflückten Kräutern

Auch die Kommunikation stimmte – links die begeisterte Autorin des schriftlichen Beitrages, Brigitte Wegmann

Individuelle Kräutersalze – stolze Ergebnisse des schönen Abend

Foto: Hans-Jürgen Dittrich und Annette Krebs-Remberg

Aktuelles

Ein Film über die Saline Gottesgabe vom Netzwerk INDUSTRIEWERK

Die EUREGIO hat eine gemeinsame Geschichte in Bezug auf ihre Industriekultur. Die Partner im INTERREG-Projekt […]

Salz Sieden mit Jules Vleugels im Livestream jetzt in der Mediathek!

Ein jahrhundertaltes Handwerk wird gelebt und weit in unsere Welt getragen! Freut Euch auf Jules […]

Unser handgetöpfertes Salzgefäß erobert Rheine

Rheine. Am 4. 12. hat Klaus Dierkes in der MV auf unsere neuen Salzgefäße hingewiesen, […]

Brot und Salz, Gott erhalt’s

Rheine. Der Vorstand unseres Vereins ist ständig auf der Suche nach neuen Herausforderungen und so […]

Patenkind der Doktorin Magdalena Murdfield zu Besuch in Bentlage

Rheine. Im Laufe der Jahrhunderte haben Frauen zunehmend die traditionelle Vorrechtsstellung der Männer in Frage […]

weitere Beiträge